Das Album Amicorum Das Welt-Freundschaftsbuch Sprache English Espagnol Home Album Amicorum Mit dem Fahrrad zu den Kulturen der Welt Zusammenarbeit Infos aus aller Welt E-Mail Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Reinschauen
   Asien
   Suedamerika
   Europa

Mitmachen

Geschichte


     Vorheriges Interview   Nächstes Interview
Ina Ina
"Selig sind die Leidenden, denn sie müssen getröstet werden"
  gelesen im Stuttgarter Lapidarium.
Wo bist du geboren? Was gefällt dir an dem Ort / dem Land? Ich bin in Bocholt / Westfalen geboren. Die ländliche Idylle und Ruhe gefällt mir, auch die Nähe zu Holland finde ich schön.
Wo lebst du? Was gefällt dir an dem Ort / dem Land? Ich lebe in Köln / Rheinland. Mir gefällt, dass die Menschen sehr offen und nicht so stur wie die Westfalen sind. Es gibt viele Freizeitmöglichkeiten. Mir gefallen das bergische Hinterland und die Biergärten.
Meine Meinung
zu Deutschland.
Die Deutschen sind arbeitsam und hektisch. Auf Reisen bin ich bisher lieber in Italien und Griechenland unterwegs und in Deutschland noch zu wenig gereist.
Was ich feiere. Karneval, die fünfte Jahreszeit in Köln. Die Leute sind noch offener und ausgelassener. Ich feiere Karneval auf Sitzungen und Partys, lerne dabei eine Menge Menschen kennen, nicht nur Kölner, aus ganz Deutschland.
Meine Reisen. Meine schönsten Reisen: Italien, Toskana (Florenz, Rom), Griechenland (Kykladen), mit Rucksack und Zelt. Flair und Atmosphäre gefallen mir in Italien und in Griechenland mag ich besonders die kleinen Fischerdörfer. Meine weiteste Reise: Dominikanische Republik. Meine Traumreise: Ireland auf einem Hausboot. Ich stelle mir vor, dass das Land, die Natur, die Klippen herrlich sind, genauso wie die Menschen und die Pubs.
Meine Fort-
bewegungsmittel.
Ich bin meistens mit dem Fahrrad unterwegs, fahre aber auch gern Auto.
Wie ich wohne. Ich wohne allein.
Was mache ich besonders gern. Wenn ich allein bin, mag ich es besonders, mit einem Glas Wein ein Buch zu lesen. Mit Freunden und Verwandten gehe ich gern essen, am liebsten italienisch und ganz lange und gemütlich.
Schöne Erlebnisse. In den letzten Wochen habe ich meine Schwester und meinen Schwager im Urlaub in Holland besucht. Besonders schön war es mit meiner Nichte am Strand zu laufen. Ein besonders schönes Erlebnis in meinem Leben war der erste Moment als ich meine neugeborene Nichte Nike gesehen und sie auf dem Arm genommen und an meine Haut gedrückt habe.
Ein großer Wunsch von mir. Glück, Harmonie und Gesundheit. Ich möchte gern mal eine eigene Familie haben, am liebsten mit zwei Kindern.
Was ich den Lesern des Album amicorum mit auf den Weg geben möchte. Ich wünsche euch, dass ihr viel erlebt, nur Gutes, und all die Eindrücke aufnehmen und an uns weiter vermitteln könnt, die wir hier im kalten Deutschland sind.
Über mich. Ina Zimmermeyer, 34 Jahre, Kauffrau im Einzelhandel (Abteilungsleiterin Artikel) bei einem Herrenausstatter seit 12 Jahren, Single.
Stuttgart, 24.08.2002.

   Vorheriges Interview   Nächstes Interview Mitmachen    Seitenanfang