Priya

Priyadarshini
Sie ist die Tochter unseres Gastgebers in Pithoragarh und sicherlich eine der hilfreichsten Personen dort. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

“Wir” ist mächtiger als “ich”.


Wo bist Du geboren? Was gefällt Dir an dem Ort/Land?

Ich bin in Pithoragarh, Indien, aufgewachsen und lebe immer noch dort. Ich mag die netten und friedlichen Menschen hier. Für mich ist es wegen seiner landschaftlichen Schönheit wie ein verstecktes Paradies. Und ich mag die große Anzahl von Tempeln. Wenn man herumgeht, findet man überall Tempel von verschiedenen Göttern.

An Indien gefällt mir die Tatsache, dass verschiedene Religionen in Frieden und Harmonie miteinander leben. Es gibt Menschen aus verschiedenen Teilen Indiens mit unterschiedlichen farbenfrohen Kleidern und unterschiedlichen Bräuchen.

Was weißt Du über Deutschland?
Die Menschen sind nett und freundlich. Aber ich kenne nur zwei Menschen, das seid ihr

Was feierst Du gern?

Obwohl ich Hindu bin, feiere ich Weihnachten gerne. Zurzeit beginnen die Feiertage. In der Schule hatte ich die Rolle des Weihnachtsmanns. Zu Hause schmücke ich das Haus mit Licht, Sternen und wir bauen eine Krippe. Ich gehe in die Kirche und nehme an den Gebeten teil. Und wir tauschen Geschenke aus.

Außerdem feiere ich gerne Diwali. Ich mag die Feuerwerkskörper und die Tatsache, dass alles voller Licht ist. Wir beten die Göttin von Lakshmi an, die Göttin des Reichtums. Die Menschen halten ihre Türen offen, damit sie in die Häuser kommen kann.

Ein weiteres Fest, das mir gefällt, ist Bhaiduj. Es findet einen Tag nach Diwali statt. Schwestern beten ihre Brüder an und bitten um ihr langes Leben und ihren Erfolg. Im Gegenzug erhalten die Schwestern Geschenke.

Meinen Geburtstag feiere ich nur ein wenig mit meiner Familie.
Sind Sie schon einmal gereist? Welches war die schönste/weiteste Reise, die ich nach Gujarat, Rajasthan, Lucknow, Delhi und Dehra Dun unternommen habe. Deshalb war meine weiteste Reise nach Gujarat. Meine schönste Reise war nach Rajasthan, weil mir das Wetter dort gefällt und es schön war, die Menschen dort zu sehen. Sie tragen verschiedene Arten von Kleidung, große Armreifen um ihre Arme. Es war alles so farbenfroh.

Wohin möchtest Du gern reisen?

In die Schweiz. Ich habe von vielen Leuten gehört, dass es ein schöner Ort sein soll. Und vor zwei Jahren war ein Ehepaar aus der Schweiz in unserem Hotel, das auch mit dem Fahrrad gereist ist.

Welche Verkehrsmittel benutzst Du normalerweise?

Für kleine Distanzen gehe ich zu Fuss. Manchmal reise ich mit dem Auto. Für lange Strecken nehme ich den Zug.
Leben Sie mit anderen Menschen zusammen? Ich lebe mit 20 Personen aus meiner Familie zusammen, sechs Brüdern, vier Schwestern, zwei Schwägerinnen mit ihren vier Kindern, zwei Onkeln, zwei Cousins und meinen Eltern.


Was machst Du besonders gerne?

Wenn ich allein bin, sehe ich gerne fern. Wenn ich mit anderen Menschen zusammen bin, stelle ich ihnen gerne viele Fragen über Dinge, die ich tue, weil ich ihre Meinung wissen möchte.


Welches Ereignis in der letzten Woche war besonders schön?

Einmal im Jahr gehe ich mit meinen Freunden zu einem Picknick. Dieses Jahr waren wir in Jageshwar.

Was wäre Dein sehnlichster Wunsch? I

Ich würde gerne die brillanteste Studentin der Welt sein.


Habst Du eine Botschaft oder einen Rat für unsere Leser oder uns?

Seien Sie freundlich und helfen Sie allen, die in Schwierigkeiten sind. Alle Menschen auf der Welt sollten zusammenleben, denn “wir” sind mächtiger als “ich”.


Priyadarshini, 14 Jahre alt, Pithoragarh, Uttaranchal, Indien.

  1. Dezember 2002.