Siengh

Leben an der Grenze zu Myanmar. Wir haben Siengh in Mae Sai, der Grenzstadt in Thailand, getroffen.

“Finde den Weg, der Dich glücklich macht und geh ihn weiter.”

Wo bist Du geboren? Wo hast Du bisher gelebt?

Ich bin in Thailand geboren. Ich liebe das thailändische Essen.

Wo wohnst Du heute? Was gefällt Dir an dieser Stadt/Region?

Ich lebe in Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands. Ich mag das Wetter und die freundlichen Menschen.

Was denkst Du über Deutschland?

Ich habe schon vom Schwarzwald gehört.

Was feierst Du gern? Welchen Feiertag oder Anlass feierst Du am liebsten?

Mir gefällt die Mönlam-Feier in Tibet.

Bist Du schon einmal gereist?

Ja, ich war in China, Laos, Bali, Nepal, Taiwan und Burma. Die schönsten Reisen waren die nach Nepal und Bali.

Wohin möchtest Du als nächstes reisen

Tibet und Indien

Was machst Du gern in Deiner Freizeit?

Wenn ich allein bin, meditiere ich gerne, höre Musik oder spiele Gitarre. Mit anderen unterhalte ich mich gerne und esse und trinke gern etwas zusammen.

Welche Verkehrsmittel nutzt Du normalerweise?

Das Motorrad

Mit wie vielen Personen lebst Du zusammen?

Ich lebe mit meiner Familie zusammen, insgesamt sechs Personen

Welches Ereignis während der letzten Woche(n) war besonders schön?

Es ist nichts Besonderes passiert

Welches Ereignis in Deinem Leben hat Dich besonders bewegt?

Ich wurde …..

Was wäre ein großer Wunsch von Dir?

Ich würde gern um die Welt reisen. Und den Dalai Lama respektieren.

Hast Du eine Botschaft oder einen Rat für unser Album Amicorum?

Finde den Weg, der Dich glücklich macht und geh ihn weiter.

Siengh, 24 Jahre, Mai Sai, Nord-Thailand, 6. Februar 2003