Das Album Amicorum Das Welt-Freundschaftsbuch Sprache English Espagnol Home Album Amicorum Mit dem Fahrrad zu den Kulturen der Welt Zusammenarbeit Infos aus aller Welt E-Mail Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Die Route

Berichte

Ausrüstung

Frühere Reisen
   Frankreich
   Griechenland
   Sardinien/Korsika
   Slowenien/Kroatien
   Spanien
   Süd-Italien
   Toskana


Eigentlich schade, obwohl Frankreich so schön mit dem Fahrrad zu bereisen ist, haben wir erst eine längere Radtour dort gemacht. Im Spätsommer 1994 haben wir uns zwei Wochen in der Nähe der Gironde-Mündung, unweit von Bordeaux aufgehalten.

Der Natours-Fahrrabus hat uns nach Saintes gebracht. Die weiteren Etappen waren Blaye, Carcans-Plage, Royan, Rochefort, La Rochelle, Surgère und über Saint Jean-d'Angely zurück nach Saintes.

Mit dem Fahrrad durch die Dünen.
98kb
Mit dem Fahrrad durch die Dünen bei Carcans.
Herrlicher Atlantik-Strand.
78kb
Herrlicher Atlantik-Strand.
Und das Essen ist so lecker.
50kb
Und das Essen ist so lecker.
Camper ist nicht gleich Camper.
140kb
Auf dem in einer Festungsanlage über der Girondemündung gelegenen Campingplatz von Blaye.

Camper ist nicht gleich Camper. Manche bringen ihre eigenen Stühle mit.
Ein Anhänger muss sein.
105kb
Wer´s bequem haben will, für den reichen die Fahrradtaschen nicht mehr aus. Ein Anhänger muss sein. Zum Glück sind wir bisher ohne Anhänger ausgekommen.

Seitenanfang