Das Album Amicorum Das Welt-Freundschaftsbuch Sprache English Espagnol Home Album Amicorum Mit dem Fahrrad zu den Kulturen der Welt Zusammenarbeit Infos aus aller Welt E-Mail Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Die Route

Berichte

Ausrüstung

Frühere Reisen
   Frankreich
   Griechenland
   Sardinien/Korsika
   Slowenien/Kroatien
   Spanien
   Süd-Italien
   Toskana


Italien ist ganz bestimmt mehr als eine Reise wert. Uns hat es auch schon vier mal in dieses schöne und gastfreundliche Land mit den wunderbar lebensfrohen Menschen verschlagen. Davon drei mal mit dem Fahrrad.

Hier ein paar Bilder von unserer 7-wöchigen Reise durch Süd-Italien im Frühjahr 1998.

Adria-Strand.
80kb
Mit dem Zug fuhren wir bis nach Pescara. Ab dann ging es erstmal südwärts. So schön war es an der Adria.
Haus des Pythagoras.
140kb
Bei Metaponto besuchten wir das ehemalige Haus des großen Mathematikers Pythagors.
Ortschaft am Hang.
105kb
Italienische Orte liegen sehr oft auf Hügeln oder Anhöhen. Das ist zwar malerisch, aber eben auch anstrengend.
Über dem Campo Tenese.
100kb
Auf der Höhe von Sibari querten wir Italien. Die Strecke führte über den Campo Tenese. Von dort machten wir einen Abstecher inīs Pollino Gebirge. Die schöne Aussicht hat uns für die Strapazen und die lästigen Fliegen entschädigt.
Sizilianische Landschaft.
60kb
So siehtīs aus, wenn man über Sizilien radelt. Oft hatten wir sehr weite Blicke über das trockene Hügelland. Toll ist der Ätna, der die Hügel total überragt (leider nicht in diesem Bild).
Am Vulkan Stromboli.
110kb
Um den Vulkan Stromboli zu erleben haben wir uns mal wieder auf Schusters Rappen aufgemacht. Die Nacht auf dem Gipfel zu verbringen und die Lavafontänen zu bewundern war unglaublich beeindruckend.Vulkanausbruch
45kb
Wo ist denn hier die Kultur?
90kb
Kultur und Sonne, da mussten wir uns ab und zu im Schatten ausruhen. Trotzdem ist Pompeji einfach umwerfend.

Nach ein paar Tagen in der tollen Stadt Napoli fuhren per Zug über Firenze nach Hause. Schade, dass die sieben Wochen so schnell vorbei waren.

Seitenanfang